Vielen Dank den Unterstützern:


RudyProject


Ghost Bikes


bike-holidays


SuperTrikot


Innotech


Bayerischer Radsportverband

Aktuelle Termine

Wettkämpfe 2014:

26/27.04.: Wombach

03.05.: Böbrach

31.05.: Wüstenselbitz

21.06.: Obergessertshausen

29.06.: Grafenau

26.07.: Kampenkönig

27.07.: Neubeuern

30/31.08.: Schneckenlohe

04.10.: Pegnitz

MTB Bayernkader

Bayerische Sprintmeisterschaft in Neubeuern

Sportler

Es ist vermutlich der spannenste Wettbewerb den es im Mountainbiken gibt. Eine kurze Runde und der Kampf im direkten Duell mit den Konkurrenten um die wenigen Plätze in die nächste Runde. Seit einiger Zeit im Weltcup etabliert und dieses Jahr zum ersten Mal als Bayerische Meisterschaft. Am Morgen ging es los mit einem Qualifikationslauf für alle. Auf Basis der Zeiten wurden die Felder erstellt und ab Mittag ging es in die Viertel-, Halb- und schließlich Finale. In spannenden Duellen zeigten die Sportler herausragende Leistungen und spannenden Wettbewerbe. In der U13 haben wir sogar zwei 2. Plätze vergeben, denn auf den Bildern der Zielkamera konnte man sehen, dass sie auf der Ziellinie gleich waren.
Vielen Dank an den SC-Rosenheim für die Ausrichtung des spannenden Wettbewerbs und die tolle Organisation!!!
Anbei der Link zu den Ergebnissen der Veranstaltung.

Bayerische Uphill Meisterschaften an der Kampenwand

Sportler

630 Höhenmeter auf 6km Strecke, so sieht ein klassisches Bergrennen aus. Anfangs noch gemäßigt wird es nach der 1. Hälfte noch einmal richtig knackig. Also nicht zuviel Pulver am Start verschiesen war die Devise.
Das lockte die bayerischen Spitzenfahrer an die Kampenwand zur Bayerischen Meisterschaft im Uphill. Zum 10. Mal organisierte der RFV Prien den Kampenkönig und es waren soviel Starter wie noch nie gekommen. Die Sonne lachte und glücklicherweise startete das Rennen schon früh am Morgen. In einem schweißtreibenden Wettkampf gaben die Sportler alles und wurden am Ende mit dem Traumblick auf den Chiemgau und den Chiemsee belohnt. Für die Besten gab es dazu noch Bayerischen Meistertitel und Medallien :-)
Anbei der Link zu den Ergebnissen der Veranstaltung.

Bayerische Cross Country Meisterschaften in Grafenau

Sportler

Es war das gewohnt tolle Rennen, das der RSV Grafenau Ende Juni ausgerichtet hat und dieses Jahr als Bayerische Meisterschaft. Wie schon einige Male zuvor in den vergangenen Jahren, funktionierte das eingespielte Team perfekt und so wurde es zu einer tollen Veranstaltung. Die Strecke bot was ein guter Cross Country Kurs ausmacht und auch der Regen machte es zwar etwas anspruchsvoller aber die Strecke blieb weiter gut befahrbar. So konnten sich in allen Klassen von der U13 bis zu Masters 2 die Fahrer und Fahrerinnen messen und in tollen Rennen jeweils die Bayerischen Meister ausfahren. Vielen Dank an den RSV Grafenau für die gelungene Ausrichtung der Bayerischen Meisterschaften!
Anbei der Link zu den Ergebnissen der Veranstaltung.

Start in die Bayernliga in Wombach im Rahmen der Bundesnachwuchssichtung und des Deutschland Cup

Sportler

Man könnte es schon als Kracher bezeichnen. Einstieg in die diesjährige Bayernligaserie war das Rennen in Wombach, das gleichzeitig auch für die Jahrgänge U15 und U17 Bundesnachwuchssichtung war und für die älteren Jahrgänge zum Deutschland Cup zählt. Damit war klar, dass auch die besten Sportler Duetschlands am Start waren und der RV Viktoria Wombach hat dazu die passende Strecke aufgebaut. Ein technisch anspruchsvoller Kurs, der durch den Regen noch schwieriger wurde, wartete auf die Sportler. Spannende Rennen für Sportler wie auch Zuschauer waren damit sicher und alles was der Mountainbikesport zu bieten hat wurde geboten. Einen besonderen Glückwunsch an den Veranstalter, der ebenfalls dem Wetter trotzte und alles perfekt hergerichtet hatte. Als Anerkennung der langjährigen und erfolgreichen Durchführung für hochkarätige Rennen hat der RV Viktorie Wombach für 2016 den Zuschlag für die Deutsche Meisterschaft erhalten.
Anbei der Link zu den Ergebnissen der Veranstaltung. Die Ergebnisse der Bayernliagwertung folgen in Kürze.

Bayernkader geht gut vorbereitet in die kommende Saison

Vom 28.02. bis 09.03. war der MTB Bayernkader im Trainingslager und hat sich auf die kommenden Saison vorbereitet. Die U15 und U17 waren in Manerba, in der Nähe des Gardasee mit dem Rennrad, während sich der U19 Kader schon den letzten Schliff für die kommenden UCI Juniorenrennen in der Toskana gegeben hat. Anbei der spannende Bericht vom Trainingslager in Manerba!

Die Renntermine der Bayernliga 2014:

Lauf Datum Ort Kategorie Bemerkung
1. Lauf Sa. 01.02. Fürth Athletik Nur U13, U15 & U17
2. Lauf 26/27.04. Wombach CC Im Rahmen BNWS & D-Cup
3. Lauf Sa. 03.05. Böbrach CC
4. Lauf Sa. 31.05. Wüstenselbitz CC
5. Lauf Sa. 21.06. Obergessertshausen CC
6. Lauf So. 29.06. Grafenau CC Bay. Meisterschaft
7. Lauf Sa. 26.07. Kampenkönig Uphill Bay. Meisterschaft
8. Lauf So. 27.07. Neubeuern Sprint Bay. Meisterschaft
9. Lauf 30/31.08. Schneckenlohe Marathon Bay. Meisterschaft
10. Lauf Sa. 04.10. Pegnitz CC Finale mit Gesamtsiegerehrung

Starkes Finale und ein echtes Highlight der Bayernliga!

Sportler

Am 28.09. gings auf zum Finale der Bayernliga in den 'Eggerwald'. Das letzte Highlight vor dem Ende der Saison war auch ein Highlight für alle Cross Country Fahrer. Da hat Georg sicher seine Erfahrung aus den Weltcups eingebracht und eine Strecke wurde hingezaubert, die alles hat, was einen modernen Cross-Country Kurs ausmacht. Die Stimmung war überwältigt und so war es das tolle Fest zum Abschluß der Saison. Aber nicht nur das Rennen selbst war ein Highlight, nein auch das Nacht-Staffel-Rennen am Abend und die anschließende Party rundeten den Spitzen Tag ab.
Vielen Dank an das Team vom MSC Wiesenbach, die dieses Rennen ausgerichtet haben. Vielen Dank an die Familie Egger für den tollen Kurs, die Infrastruktur und das ganze drumherum. Vielen Dank an alle Sportler, Betreuer und Trainer die diesen Tag zu einem tollen Abschluß der Saison gemacht haben.

Anbei ein paar Bilder von den Rennen und der Siegerehrung. (Vielen Dank an Heike!)

Bayerische Sportler TOP bei Jugend EM in Graz

Sportler

Eine Woche Jugend Europameisterschaft in Graz. Start war am Montag den 12.07. mit dem Teamsprint. Alle Fahrer des Teams sprinteten eine Runde um sich einen guten Startplatz am nächsten Tag für die Teamstaffel zu sichern. Am Dienstag ging es dann richtig los und ab jetzt gingen alle Ergebnisse in die Wertung ein. Mit Bayern 1 (Franziska, Lars und Tim) in der U15 konnten wir uns gleich den Tagessieg sichern und hatten unsere Sportler im Leader-Trikot. Auch Robin und Max konnten in der U17 ins Leader-Trikot steigen. Beide waren für die Nationalmannschaft im Einsatz. Am Mittwoch folgte der Combined-Wettbewerb und am Vormittag mussten alle Sportler einen Technikparcours bewältigen. Wegen des Regens in der Nacht wurde dieser gekürzt und dafür die Zeitabstände pro nicht erreichten Punkt vergrößert. Am Nachmittag dann das Rennen mit den Starts in den entsprechenden Abständen. Am Ende des Tages konnten wir wieder einige Bayerische Sportler auf dem Stockerl begrüßen. Platz 1 für Lars und jeweils Platz 3 für Lisa und Robin. Lars und Robin damit weiterhin im Leader-Trikot. Donnerstag stand schließlich der Marathon auf dem Programm und ein langer Anstieg und eine rasante Abfahrt wartete auf die Sportler. Viele Platten hatten wir im Training gesehen und so hofften vor allem die Betreuer auf wenig Arbeit :-) Zum Glück für Robert, aber vor allem der Sportler, wurde er beim Sonnen in der oberen Technikzone nicht gestört. Lars und Tim vertraten bei der Siegerehrung die bayerischen Sportler auf dem Treppchen. Der letzte Tag wurde noch einmal spannend und es ging um die Gesamtwertung. Während Lars mit seinem 4. Sieg in Folge sich die optimale Bilanz der EM sicherte, machte es Tim noch einmal spannend. Technische Defekte schmissen ihn zurück, er konnte sich am Ende des Tage aber noch den 3. Platz in der Gesamtwertung und damit Bronze sichern. Robin sicherte sich im Abschlußrennen mit dem 3. Platz seine Silbermedaille bei der EM in der Gesamtwertung. Weiterhin kamen unter die Top10 in der Gesamtwertung Lisa auf 4., Feli auf 5., Franzi auf 6., Max auf 8. und Anna auf 9. Alle anderen erreichten ebenfalls tolle Platzierungen und gerade die Ergebnisse bei den Jahrgangsjüngeren lassen uns nächstes Jahr wieder auf Top Ergebnisse hoffen.

Hier gehts zuvielen Bilder von der EM

Heisse Rennen in Deggendorf

Sportler

Einer der heissesten Tage des Sommers erwartete die Sportler in Deggendorf. Auf der schon seit vielen Jahren bekannten Strecke wurde wieder ein perfekt organisiertes Rennen ausgerichtet. Zum Glück wurde der Anteil der Wege im Wald vergrössert, so dass die Hitze meist doch erträglich war. Die Freiluft Dusche war ein gefragter Ort für die Sportler nach den Rennen und machte viel Spaß. Alles in allem eine Rund um gelungene Veranstaltung und für unsere U15 und U17 Fahrer die letzte Probe vor der kommenden Jugend Europameisterschaft in Graz (12.-16.08.). Vielen Dank an das Team von Ski&Bike Deggendorf!
Die Ergebnisliste aus Deggendorf gibt es hier!

Erster Eliminator in Neubeuern

Sportler

Erstes Sprintrennen in Bayern und es war eine erfolgreiche Premiere. Bei bestem Sommerwetter ein perfekt organisierter Eliminator. Ein Jahr Planung waren hinter dem SC Rosneheim, der sich als erster Verein bereit erklärt hat einen Elimintor Wettbewerb für die Bayernliga auszurichten. Ein große Runde um den Sportplatz mit allem was den Mountainbikesprot interessant macht. Enge Kurven mit Antritten, wechselnder Untergrund, Sprünge, Steilabfahrten und für einen Eliminator ebenfalls gerne gesehen die Treppenabfahrten. Die Ausscheidungsrennen waren attraktiv anzusehen und machen die spezielle Spannung dieser Wettbewerbsform aus. Richtig Spaß hat es gemacht und die Athleten hatten ihre Freude. Auch die Sieger waren of mal andere als die üblichen im Cross Country. Der eher kräftige athletische Typ war im Zielsprint gefragt. Ein super Einstand und vielen Dank an den SC-Rosenheim für diese tollen Wettbewerb.
Die Ergebnisliste aus Neubeuern gibt es hier!

Die glücklichen Gewinner der Mountain Bike Holidays Preise

Sportler

Es gibt noch einen kleinen Nachtrag zu machen. Gleich nach Wüstenselbitz ging es Sonntags nach Schneckenlohe. Ein Doppelwochenende stand auf dem Programm und die Mannschaft Rund um Freddy Hanft zauberte uns ein tolles Rennen hin. Das Wetter nicht gerade prächtig, war es die Veranstaltung umso mehr. Top organisiert, starke Strecke und bei der Nässe mit dem besonderen 'Touch' wurde den FahrerInnen alles abverlangt. Im Anschluß an die Veranstaltung gab es für alle FahrerInnen, die an beiden Rennen an dem Wochenende teilgenommen hatten, die Verlosung der Preise der Firma Mountainbike Holidays. Drei verlängerte Wochenenden für 2 Personen in einem tollen Radlhotel warteten auf die Sportler und gewonnen haben in diesem Jahr Lia Schriever, Tim Jäger und Andre Raberg. Viel Spaß bei den tollen Wochenenden! Wer Lust auf einen Urlaub auf dem Bike hat, sollte mal bei Mountainbike Holidays auf die Internetseite gehen und sich eine Reise raussuchen. Der Kader fährt jedes Jahr in eines der Hotels ins Trainingslager und auch alle anderen waren bisher immer begeistert. Hier freut man sich auf Biker. Also klickt mal auf das Logo auf der linken Seite und los gehts.
Die Ergebnisliste aus Schneckenlohe gibt es hier!

Bayerische Meisterschaften in Pegnitz

Sportler

Blitz und Donner und teilweise sehr schwierige Bedingungen auf der Strecke! Die Sportler nahmen die Herausforderung an und auch ein Rennabbruch des Damenrennens mit anschließendem Neustart brachte den Veranstalter nicht aus dem Konzept.
Es war die gewohnt anspruchsvolle Strecke in Pegnitz, die durch den Regen der letzten Tage und einem Gewitter am Vorabend eine besondere Note bekam. Es war rutschig und teilweise sehr schlammig und das Gewitter am Mittag veränderte noch einmal die Bedingungen. So war die Herausforderung groß die auf die Sportler wartete und selbst leichte Anstiege im Wald konnten nur mit guter Technik und dem richtigen Material gefahren werden. So musste auch das ein oder andere Stück geschoben werden und alles was das Cross-Country ausmacht wurde abgefordert. Das Radioaktiv Racing Team gewohnt professionell machte auch dieses Wetter nicht sonderlich nervös. Durch ein Gewitter mit Blitzen musste das Rennen der Damen am Mittag abgebrochen werden und nach einem kurzen Blick auf das Wetterradar wurde der Neustart auf eine halbe Stunde später festgesetzt. Bedingt durch die jetzt auch schwierigeren Bedingungen wurde die Rundenanzahl der kommenden Rennen verkürzt und die Bayerische Meisterschaft fortgesetzt. Gegen Ende freute sich sogar der Wettergott über die gelungene Veranstaltung und schenkte uns Sonne zur Siegerehrung.
Vielen Dank an das Veranstalterteam für die Ausrichtung und super Organisation! Vielen Dank an die Sportler für Eure tolle Leistung unter diesen Bedingungen! Vielen Dank an die vielen Zuschauer fürs Anfeuern!
Hier gehts zu der Ergebnisliste aus Pegnitz!

Betreuerstammtisch am Samstag Abend!

Hallo liebe Eltern und Betreuer (bitte die Info an alle Interessierten weiterleiten),
schon fast zur Tradition geworden, treffen wir uns am Vorabend der Bayerischen Meisterschaft zum Eltern-, Betreuer-, Veranstalter- und sonstige Interessierte Stammtisch. Wir treffen uns um 19:00 Uhr in der http://www.zaussenmuehle.com/ in der Bayreuther Str. 3 in Pegnitz und würden uns freuen wenn ihr zahlreich erscheint und mit uns über die aktuelle Saison diskutiert, viele Anregungen und Verbesserungsvorschläge mitbringt und wir gemeinsam weiter an der Zukunft dieses tollen Sports arbeiten.

Bis zum Samstag oder zum Rennen am Sonntag

Wüstenselbitz zeigte seine Wurzeln

Sportler

Es war eigentlich ein typisches Wüstenselbitz Rennen. Perfekte Organisation, eine besondere und herausfordernde Strecke, Wurzeln bis der Sattel bricht (so dem Fachwart geschehen:-)) und Sportler die sich von der besten Seite zeigten. Vielen dank an die Organisatoren, die Sportler und alle Betreuer die für viel Stimmung auf dem Sportplatz und dem Wald gesorgt haben. Eine tolle Atmosphäre die Bundesligatauglich war.

Die Ergebnisliste aller Klassen!

Super Start in die Bayernliga in Wombach

Sportler

In Wombach gings zu Beginn der Saison gleich zur Sache. Die Felder U15 und U17 waren gleichzeitig auch eine Bundesnachwuchssichtung und so waren alle Spitzern-MTB'ler dieser Klassen aus Deutschland am Start. Wochenlang haben vermutlich die Wombacher am Slalom gefeilt und unter anderem einen „Josch-Drop“ (benannt nach dem Streckenchef Johannes Werner) gebaut, der ein echter Zuschauermagnet war. Hinzu kam die außergewöhnlich gute Organisation und so konnte eigentlich gar nichts schief gehen. Wären da nicht die Sportler, die in voller Euphorie am Tag des Rennens auf einmal die Strecke nicht mehr kennen. Aber auch das wurde gemeistert und so wurde Wombach zum ersten Gradmesser der Sportler in der noch jungen Saison. Gratulation an alle Sportler für die tollen Leistungen, Gratulation an den RV Viktoria Wombach, es war eine super Veranstaltung!
Anbei die Ergebnislisten :
Die Ergebnisliste der U13!
Die Ergebnisliste der U15!
Die Ergebnisliste der U17!
Die Ergebnisliste alle Klassen ab U19!
Einen ersten Stand der Bayernliga wird es nach dem Doppelwochenende in Wüstenselbitz und Schneckenlohe geben.

Toller Sonderpreis für Teilnehmer am Doppelwochenende in Wüstenselbitz und Schneckenlohe von Mountain Bike Holidays

bike-holidays

Es wird ein tolles Renn-Wochenende am 11. und 12.05.13. Vor der Bayerischen Meisterschaft, gibt es an diesem Wochenende die Chance sich mit zwei guten Platzierungen einen gute Position in der Gesamtwertung der Bayernliga und damit einen guten Startplatz auf der BM zu sichern! Zudem hat unser Sponsor Mountain Bike Holidays erneut wieder Hotelgutscheine zur Verfügung gestellt die wir unter allen Teilnehmern verlosen, die an beiden Rennen teilnehmen. Es gibt jeweils ein Bike Wochenende (3 Nächte) für 2 Personen im Hotel Melodia del Bosco in Badia, Bike- & Kinderhotel Maria in Obereggen und Bike Hotel Linder in Selva Wolkenstein zu gewinnen. Die Verlosung findet nach der Siegerehrung in Schneckenlohe statt.
An dieser Stelle dann gleich ein paar Infos zu den Teilnahmebedingungen:
* Teilnahmeberechtigt sind nur Lizenzsportler des BRV die an beiden Rennen in den Klassen der Bayernliga teilgenommen haben.
* Die persönliche Anwesenheit bei der Verlosung ist verpflichtend!
* Alle Grenzfälle (Defekte, Verletzungen, etc) werden sportlich fair durch den Landestrainer und den Fachwart im Vorfeld der Verlosung entschieden:-)

Die Ergebnisliste des 2. Athletikwettbewerbs

Vorschau auf Bayernliga 2013

Auch 2013 wird es wieder eine spannende Bayernliga geben. Vielseitiger als 2012 mit 6 Cross-Country Rennen, 1 Sprint, 1 Uphill und 1 Marathon.
Die vorläufigen Termine:
20/21.04.: Wombach gemeinsam mit Bundesnachwuchssichtung
11.05.: Wüstenselbitz
12.05.: Schneckenlohe
09.06.: Bayerische Meisterschaft in Pegnitz
20.07.: Neubeuern (Sprint)
21.07.: Kampenkönig (uphill)
28.07.: Deggendorf
14.09.: Schneckenlohe (Marathon)
28.09.: Mindelheim mit Gesamtsiegerehrung

Rückblick Finale 2012 in Pegnitz

Sportler

Ein super Abschlußrennen der Bayernliga in Pegnitz! Das Wetter passte, eine super Strecke, toller Veranstalter und natürlich noch einmal top-motivierte Sportler. Es war also noch einmal ein richtiges Mountainbike Fest zum Abschluß. Das Radioaktiv-Racing Team hat wieder tolle Arbeit geleistet und den Schloßberg in Pegnitz perfekt für das abschließende Rennen der Bayernliga hergerichtet. Der lange und quälende Anstieg erforderte Durchhaltevermögen, die anschließende Abfahrt ein echtes Highlight und machte einfach nur Spaß, die Zuschauer gut drauf und direkt an der Strecke und so war es eine super und motivierende Stimmung für die Athlethen.
Im Anschluß an das Rennen und der Siegerehrung folgte die Gesamtsiegerehrung für die Bayernliga. Es wurden die Top5 der jeweiligen Klassen geehrt und durften sich über die tollen Preise von Alpina (Brillen udn Helme) sowie Ghost (Buffs) freuen. Für die Top3 gabs zusätzlich den verdienten Pokal für die Saisonleistung. Der abschließend Höhepunkt war die Verlosung eines Bikes von Ghost unter den Top5 und so kann sich nun auch Regina über ein tolles Bike freuen.
Anbei die Ergebnisliste des Rennens!
Der Endstand der Bayernliga ist eingearbeitet und kann unter 'Aktuelle Wertung' abgerufen werden.